Zielgruppen

Kriege und Naturkatastrophen erschüttern ein Land oft in seinen Grundfesten. Durch sie verlieren Menschen ihr Zuhause oder müssen fliehen. Die aufnehmenden Dörfer und Städte, in die sie ziehen, kann an ihre Belastungsgrenze führen. Hilfe ist oftmals mehr als nötig. Deshalb engagiert sich ZOA gemeinsam mit Ihnen dafür, alle bedürftigten Zielgruppen zu unterstützen. Denn wir sind überzeugt, dass nachhaltige Unterstützung nur dann gegeben wird, wenn sie langfristig und zielgerichtet eingesetzt wird.

Aufmerksamkeit für alle

Die Aufnahme von Flüchtlingen und Vertriebenen ist für viele Dörfer und Städte nicht einfach. Die lokale Bevölkerung muss sich plötzlich Ressourcen teilen, die oft schon knapp bemessen sind. Um Konflikte zu vermeiden, richten sich unsere Programme an alle Beteiligten.