Direkt zum Inhalt
Boys in a refugee camp in Syria

Wir sind da: In Syrien

Seit 2011 herrscht in Syrien ein Bürgerkrieg, durch den fast eine halbe Million Menschen starben. Ein Großteil der Bevölkerung floh. In diesem zerrissenen Land bauen wir Brunnen, verteilen Lebensmittel- und Hygienepakete und schaffen sichere Unterkünfte.

Jetzt helfen

Weiterlesen

Wir sind da für die Menschen in Syrien

0
Gesamtbevölkerung von Syrien
0
Flüchtlinge
0
erreichte Menschen in 2020

SYRIEN

Warum Syrien?

Nach mehr als zehn Jahren Krieg ist die Not in Syrien enorm. Nach Angaben des UNHCR haben rund 6,7 Millionen Menschen das Land verlassen. Doch noch immer leben Tausende von Menschen in Häusern, die von Kugeln getroffen und von Bomben zerstört wurden. Daher haben sie nur wenig Zugang zu Nahrung und Trinkwasser. In diesem zerrissenen Land bauen wir Brunnen und verteilen Lebensmittel- und Hygienepakete.

Wie ist die Situation in Syrien?

Die Gewalt des Krieges hält in vielen Teilen Syriens noch immer an, was zu weiteren Vertreibungen führt. Dabei machten den betroffenen Gemeinden besonders der Nahrungsmittelmangel, Gesundheitsprobleme, der Mangel an Unterkünften und eine Reihe von Sicherheitsproblemen zu schaffen. ZOA hat sich ZOA mit 11 NGOs in der Dutch Relief Alliance (DRA) zusammengeschlossen. Zusammen leisten wir seit 2015 den gemeinsamen Syrieneinsatz. So konnten wir in Aleppo ein Gemeindezentrum einrichten, das Frauen, die Opfer geschlechtsspezifischer Gewalt und Traumata wurden, psychische und soziale Hilfe sowie andere Unterstützung anbietet.

Child Friendly Spaces

Sie überlebten Bombardierungen, lebten unter Stress und verloren Familienmitglieder und Freunde. Der schreckliche Krieg in Syrien betrifft viele Kinder. Mit den sogenannten  Child Friendly Spaces schafft ZOA sichere Räume für Kinder. Durch sie schaffen wir eine sichere Umgebung für Kinder, in der sie wieder Kind sein können. Zusätzlich bieten wir ihnen Hilfe bei der Bewältigung ihrer Traumata und helfen bedürftigen Familien mit Milchpulver und Windeln, damit sie ihre Kinder ernähren können.

Syrien: Mutter mit Kind vor einem Flüchtlignslager
Syrien: Mutter mit Kind vor einem Flüchtlignslager

„Jetzt kann ich meine Familie ernähren. Ich kann mir die Schulkosten meiner Kinder leisten und alles mit nach Hause bringen, was meine Familie braucht.“

So half ZOA 2020 in Syrien

0
Mitarbeitende vor Ort
0
konnten wir in Projekte investieren
0
Menschen konnten wir erreichen

Möchten Sie unsere Arbeit in Syrien unterstützen?

Für uns bei ZOA kennt die Nächstenliebe keine Grenzen: Wir helfen Opfern von Naturkatastrophen und bewaffneten Konflikten auf der ganzen Welt. Das fängt bei der Soforthilfe an, aber wir bleiben auch dann noch, bis die Menschen wieder auf eigenen Beinen stehen.

Jetzt helfen    ZOAs Arbeit weltweit