Presse

Informationen und Vorlagen für Presse und Medien

Informationen zur Presse

Sie sind Medienvertreter:in und suchen nach aktuellen und relevanten Informationen von ZOA Deutschland für die Presse? Auf diesen Seiten finden Sie alle Ansprechpartner:innen, Interviewpartner:innen, Pressemitteilungen und Informationen über die Berichterstattung der ZOA Deutschland gGmbH.

Für weitere Informationen oder Materialien wenden Sie sich gerne jederzeit an unser Team.

Wenn möglich, stellen wir einen direkten Kontakt zu unseren Landesdirektor:innen her. Diese können Ihnen direkte Informationen vor Ort aus einem bestimmten Land oder Projektbereich liefern. Kontaktieren Sie uns dazu über die Schaltfläche auf der rechten Seite oder unter info@zoa-deutschland.de.

Zum Presseverteiler anmelden

Zu wichtigen Entwicklungen in den Katastrophen- und Konfliktgebieten, in denen wir arbeiten, verschicken wir Pressemitteilungen. Unsere Teams sind direkt vor Ort und können uns daher schnelle, zuverlässige und fundierte Informationen zu bestimmten Situationen liefern.

Gerne nehmen wir Sie in unseren Presseverteiler auf und senden Ihnen zukünftig alle Pressemitteilungen von ZOA Deutschland zu.

Wenn Sie gerne zusätzliche Informationen zu unseren Projekten erhalten möchten, können Sie hier unseren zweimonatlich erscheinenden Newsletter abonnieren, der Ihnen Einblicke in gegenwärtige Entwicklungen gibt.

Anmeldung zum Presseverteiler

Über ZOA Deutschland

ZOA Deutschland gGmbH ist eine gemeinnützige, christlich orientierte Nothilfeorganisation. Wir arbeiten weltweit in mehr als 15 Ländern mit einem Team von etwa 1000 Mitarbeitern. Dies sind vor allem Menschen aus den Katastrophen- und Konfliktgebieten selbst. Wir verfügen über permanente Teams in Deutschland (Bonn/Niederkassel), in unserer Hauptverwaltung in den Niederlanden (Apeldoorn) und in den Länderbüros der einzelnen Projektländer. Wo immer möglich, arbeiten wir mit lokalen Partnern zusammen und werden von Tausenden von Freiwilligen unterstützt. Genauso gerne arbeiten wir eng mit Hunderten von Kirchen, Unternehmern, Schulen und Spendern zusammen. Gemeinsam engagieren wir uns für Hilfe, Hoffnung und Wiederaufbau in Katastrophen- und Konfliktgebieten. Damit alles so wird, wie es einmal war. Und vielleicht sogar besser.

Unser Fokus liegt auf Flüchtlingen und Binnenvertriebenen, die aufgrund von Naturkatastrophen, politischen oder sozialen Konflikte ihre Heimat verlassen mussten. Nach ihrer Flucht oft ungeschützt und ohne Besitz, sind sie besonders gefährdet. ZOA Deutschland unterstützt sie dabei, Hilfe zur Selbsthilfe zu leisten. Wir versorgen sie mit lebensnotwendigen Gütern wie Nahrungsmitteln, Trinkwasser und Unterkünften. Nach der direkten Nothilfe konzentrieren wir uns auf den Wiederaufbau der Infrastruktur, Arbeitsmöglichkeiten und Bildung.

200605Jahresbericht2019