Hilfe für die Erdbebenopfer in Haiti

Haiti wurde am vergangenen Samstag von einem schweren Erdbeben erschüttert. Die Katastrophe hat bisher Tausende von Opfern gefordert, darunter Hunderte von Todesopfern. ZOA setzt sich für die Soforthilfe für die Erdbebenopfer in Haiti ein.

Die Schäden sind enorm, nachdem das Land von einem Erdbeben der Stärke 7,2 auf der Richterskala heimgesucht wurde. Neben den vielen Verwundeten und Tausenden von Todesopfern werden noch Hunderte von Menschen vermisst. Nach Angaben der UNO wurden mindestens 37.300 Häuser zerstört und weitere 46.000 schwer beschädigt, so dass Zehntausende von Familien obdachlos sind. Darüber hinaus wurden wichtige Zufahrtsstraßen und andere Infrastrukturen zerstört.

Es wird dringend Hilfe benötigt, um die Opfer unterzubringen und sie mit einer Unterkunft und dem Lebensnotwendigen zu versorgen. ZOA leistet daher über seine Partner in Haiti dringende Nothilfe.

Unterstützen Sie die Soforthilfe in Haiti

Gemeinsam mit Ihnen wollen wir die Erdbebenopfer in Haiti nicht ihrem Schicksal überlassen. Mit Ihrer Unterstützung können wir so vielen Menschen wie möglich mit Zelten, Schlafmatten, Lebensmitteln und Hygienepaketen helfen. Würden Sie gerne helfen?

Helfen auch Sie mit?
Ja, ich möchte die Arbeit von ZOA unterstützen!

Exklusive Informationen erhalten Sie in unserem zweimonatigen Newsletter:
Jetzt Newsletter abonnieren

 

Bei dieser Aktion steht ZOA unter anderem in engem Kontakt mit dem Christian Relief Cluster (bestehend aus Dorcas, EO Metterdaad, Red een Kind, Tearfund NL, Woord en Daad und ZOA).

Wir sind da.