Aktion Heuschreckenplage Ostafrika

Heuschrecken, die das Land so dicht bedecken, dass kein Boden mehr zu sehen ist. Es klingt wie die achte Plage in Ägypten aus der Bibel, aber es passiert in diesem Moment auch in Ostafrika. Milliarden von Heuschrecken vernichten ganze Felder. Die Ernte, die Bauern ein Jahr lang bearbeitet haben, ist auf einen Schlag verloren.

Wir sind beunruhigt, denn diese Katastrophe kommt zusätzlich zur bereits herrschenden Dürre und der Coronakrise in unseren Projektländern wie etwa Äthiopien. Diese Summe all dieser Katastrophen kann zu einer beispiellosen humanitären Krise und einer akuten Hungersnot führen. Hilfe ist jetzt akut und lebenswichtig!

Gemeinsam sorgen wir mit unserer Aktion Heuschreckenplage für die notwendigen Lebensmittel gegen den akuten Hunger. Zusätzlich erhalten die Bauern schnell wachsendes Saatgut, so dass sie bald eine neue Ernte auf ihren Feldern einbringen können. Wir müssen schnell und direkt gegen die Not ankämpfen, aber trotzdem wollen wir nachhaltig denken. Unser Ziel ist es, die Bevölkerung schnell wieder zu befähigen, für sich selbst zu sorgen. Das Projekt wurde bereits mit einer halben Million Euro vom Niederländischen Außenministerium gefördert. Aber auch Deine Hilfe kann die Aktion Heuschreckenplage unterstützen. Hilfst auch Du mit, um die Menschen mit Nothilfe und Wiederaufbau zu unterstützen?

Mehr Informationen zur Heuschreckenplage findest Du in unseren News:
Heuschreckenplage in Äthiopien

Äthiopien_Heuschrecken Plage

ALTRUJA-PAGE-D7BZ

Wir sind hier.