Direkt zum Inhalt
Nothilfe in der Ukraine: Kinder stehen vor einem zerstörten Haus

Krieg in der Ukraine – Jetzt Nothilfe leisten

Mit einem Mal ist die Gewalt des Krieges so nah. ZOA blickt mit Schrecken auf die Situation in unserem benachbarten Land. Wir trauern um die Todesfälle, die durch den Angriff Russlands auf die Ukraine verursacht wurden. Gemeinsam mit sechs weiteren christlichen Hilfsorganisationen setzen wir uns für die Betroffenen ein, um Soforthilfe zu leisten.

FLÜCHTLINGSSTROM

Gemeinsam leisten wir Nothilfe in der Ukraine

In der Ukraine tobt ein schrecklicher Krieg. Russland greift das Land großflächig von Norden, Osten und Süden her an. Hunderttausende Ukrainer sind auf der Suche nach einem sicheren Ort im Westen des Landes oder in einem Nachbarland wie Polen. Doch viele können aufgrund ihrer Armut oder ihres hohen Alters nicht fliehen und haben keine andere Wahl, als in dieser gefährlichen Situation auszuhalten.

Irina Linnik ist Direktorin unseres Partners 'Come Over and Help', die bereits vor dem Krieg in der Ukraine aktiv waren. Sie kennt das Land, die Menschen und die Situation vor Ort: „Wir sehen viel Panik, Angst und Unruhe. Die Menschen fliehen in Massen dorthin, wo sie sich sicher wähnen, aber es ist überall lebensgefährlich.“

Diese große humanitäre Katastrophe erfordert ein sofortiges Handeln. Das Christliche Nothilfecluster leistet Nothilfe in Form von Unterkünften, Nahrungsmitteln, Getränken, Decken, Betten und Traumaverarbeitung für die Geflüchteten. Unsere Teams arbeiten daran in der Ukraine selbst sowie in den umliegenden Ländern, in denen die Flüchtlinge gestrandet sind.

Geschichten und News

Wie wir in der Ukraine helfen

ZOA agiert als Teil des christlichen Nothilfeclusters (Christian Relief Cluster), einem Zusammenschluss einer Gruppe Hilfsorganisationen (Dorcas, EO Metterdaad, Come over and help, Save a Child, Tearfund, Woord en Daad und ZOA). Bei größeren Katastrophen und Krisen können alle Organisationen schnell mit einer gemeinsamen Nothilfeaktion aktiv werden. So auch in der Ukraine. Gemeinsam mit unseren Partnerorganisationen arbeiten wir vor Ort zusammen, um schnell und effektiv Hilfe leisten zu können.

ALTRUJA-PAGE-GJPQ